4. Familiensportfest SV und Kindergarten

Der SV EMPOR Bad Langensalza e.V. führte am Samstag, den 17. März zusammen mit seinem Patenkindergarten AWO „Haus Kinderland“ sein viertes Familiensportfest durch. Dazu waren wieder neben den Eltern und Großeltern der Kinder auch die Vereinsmitglieder, deren Familienangehörigen und alle anderen Sportinteressierten von 10 bis 13 Uhr in die Salza-Halle eingeladen.

Neben Geschicklichkeits-, Kraftausdauer- und Beweglichkeitsspielen für die Familien unter der Leitung der Kindergärtnerinnen, war auf einem Großschachfeld des SV auch das logische Denken gefragt. Vorgestellt wurden auch verschiedene Vereinsabteilungen mit intensiver Nachwuchsarbeit wie beispielsweise Boxen und Leichtathletik. Mit „Jumping-Fitness“ als neue Abteilung konnte sich jede(r) Erwachsene ausprobieren und auf seinem eigenen Trainingstrampolin die Pfunde purzeln lassen. Jedes Kind, das alle Stationen ausprobierte, erhielt eine kleine Überraschung von den Kindergärtnerinnen überreicht.

Die Sportler der Abteilung Fitness/Kraftsport unterstützten alle Wettkämpfer(-inn)en an vier ausgewählten Stationen, um die „Fitteste Mama“ und den „Stärksten Papa“ zu ermitteln. Dazu wurden vier Kraftausdauerdisziplinen in jeweils einer Minute absolviert. Der Schweiß treibende Wettkampf lohnte sich. Neben der Gewissheit fit zu sein (oder noch etwas trainieren zu müssen), lockten am Ende Einkaufsgutscheine bei der Fa. Sport Schenk für die drei besten Mamas und Papas.

Für das leibliche Wohl war bestens gesorgt.

Dem Verein gehören aktuell über 400 Mitglieder an, wovon etwa die Hälfte Kinder sind. Sie trainieren wöchentlich in mehr als 10 Abteilungen mit erfahrenen Übungsleitern. Vor allem aus diesem sportorientierten Kindergarten kommen unsere zukünftigen Sportlerinnen und Sportler. Alle waren sich einig, diese Veranstaltung wieder gemeinsam durchzuführen.