Bad Langensalzaer Tischtennislegende Herbert Karasek feierte seinen 78. Geburtstag

Die besten Glückwünsche von seinen treuen Tischtennisfreunden des SV Empor Bad Langensalza sind ihm gewiss, Sportfreund Herbert Karasek, der seinen 78. Geburtstag feiert. Es ist uns eine besondere Ehre, unserem Vereinskameraden auch an dieser Stelle, alles Gute für sein persönliches Leben zu wünschen und das Sport nur einmal für die Gesundheit gut ist, zeigen seine sportlichen Erfolge. 

Gleichzeitig wurde Herbert vom Vorstand des SV Empor für seine sportliche Karriere auf der aktuellen Mitgliederversammlung im Januar 2016 ausgezeichnet. Tischtennis kann man bis ins hohe Alter spielen, und das auf ganz hohem Niveau. Begann seine Karriere mit 12 Jahren, spielte er dann aktiv im Verein bei Aufbau Langensalza und später bei Rotation Bad Langensalza, dem heutigen SV Empor. Viele bedeutende Titel konnte H. Karasek , der sich in der Bezirksliga und heute thüringenweit einen Namen gemacht, erringen. So gewann er in seiner Altersklasse alle Kreismeistertitel der Senioren, mehrfacher Bezirksmeister im Einzel und im Doppel von 1999- 2007 und zweifacher Landesmeister von Thüringen im Einzel 1999 und 2006,sowie Landesmeister im Doppel 2006. Unzählige weitere gute Platzierungen in den darauffolgenden Jahren ,vor allem bei den Deutschen Meisterschaften bis 2015, zeichneten seinen Erfolg bis heute, wo er noch aktiv in der 1. Mannschaft der Kreisoberliga des UH Kreises spielt.

Nicht zu vergessen, seine stetige Vorbildwirkung innerhalb des Vereins, wo er immer seine Erfahrungen weitergibt. Eine tolle Bilanz eines großartigen Sportlers und es ist uns eine ganz besondere Freude, mit ihm an den grünen Tischen um den kleinen Zelluloidball zu spielen.

Michael Zimmermann
Abteilungsleiter TT SV Empor