Tischtennis – Neujahrsgedenkturnier des SV Empor Bad Langensalza traditionell zum Jahreswechsel

Alljährlich zum Jahreswechsel treffen sich die Tischtennisspieler des SV Empor Bad Langensalza zum traditionellen Gedenkturnier . Zu Ehren der ehemaligen Sportfreunde wurde um den kleinen Zelluloidball gekämpft, prägten sie doch über viele Jahre den Tischtennissport des Vereins. Auch in diesem Jahr waren die Sportfreunde der SV Leichtmetall Bad Langensalza und TWB Bad Langensalza sowie Vorjahressieger und Staffelleiter Süd, Silvo Kunert, mit geladen. Somit betrug das diesjährige Starterfeld 20 Spieler.

Im sportlichen Verlauf des Turniers, unter Leitung von Sportfreund L.Schneider, setzten sich nach Auslosung in 4 Gruppen die Sportfreunde S.Kunert, M.Zimmermann, M.Schönfelder, J.Barkowski , H. Karasek ,D.Fritz ,F. Steinmetz und P.Cramer durch. Weiter ging es im KO-System gegen den jeweiligen Gruppenzweiten. In den Endspielen siegte im Spiel um Platz 3 S.Kunert gegen M.Schönfelder mit 3:1 Sätzen, im Finale setzte sich nach spannenden 5 Sätzen Altmeister Herbert Karasek, der am 15.1. seinen 77.Geburtstag begeht, gegen Jens Barkowski mit 3:2 durch und lies den Pokal in der Heimat. Eine herausragende Leistung ,da waren sich alle anwesenden Sportfreunde einig, was mit viel Beifall belohnt wurde. 
Somit waren alle Siegerpokale vergeben.
Ein Highlight sind auch immer die Doppelbegegnungen, wo es zu spannenden Spielen mit sehenswerten Ballwechseln kam. Hier siegten mit 3:1 nach einer gutklassigen Partie auf beiden Seiten Andre.Allstedt/S.Kunert gegen U.Fiebrich/P.Cramer im Spiel um Platz 1. Zu Ehren der Sieger wurde anschließend das Vereinslied angestimmt.
Bleibt am Ende noch der Dank an alle Organisatoren , sowie allen Sportfreunden zum sehr guten Gelingen des Turniers und beste Wünsche an alle für ein erfolgreiches Sportjahr 2015.

M.Zimmermann
Abteilungsleiter TT 
SV Empor Bad Langensalza